In allen Beiträgen stöbern

Über die Zeit haben wir viele informative Beiträge veröffentlicht. Wenn Ihr euch einfach mal ein Bild von der Vielfalt Neuseelands machen wollt, so lasst Euch durch unsere Beiträge treiben.

Viel Spaß beim Stöbern!

In allen Beiträgen stöbern

Über die Zeit haben wir viele informative Beiträge veröffentlicht. Wenn Ihr euch einfach mal ein Bild von der Vielfalt Neuseelands machen wollt, so lasst Euch durch unsere Beiträge treiben.

Viel Spaß beim Stöbern!

New Zealand’s Outdoor Safety Code

New Zealand’s Outdoor Safety Code

In den ersten drei Wochen unseres diesjährigen Neuseeland Trips werde ich alleine unterwegs sein. Natürlich möchte ich gerne die eine und andere Tageswanderung am Haast Pass, an der Westküste und in den Catlins machen. Wir haben aber schon erlebt, dass das Wetter...

mehr lesen
Neuseeland erleben: Was kostet der Spaß?

Neuseeland erleben: Was kostet der Spaß?

Neuseeland ist für viele Menschen ein Traumziel, was die aktuelle Statistik von Tourism New Zealand bestätigt. Von März 2017 bis Februar 2018 sind über 100.000 Deutsche in das Land am anderen Ende der Welt geflogen. Davon haben über 76.000 Personen angegeben, dass Sie...

mehr lesen
Rundreise: In 21 Tagen um die neuseeländische Südinsel

Rundreise: In 21 Tagen um die neuseeländische Südinsel

Als Neuseeland-Urlauber will man die Zeit besonders gut vor Ort nutzen. Aber wie bringt man all die schönen Orte, die netten Leute, die üppige Fauna und Flora in "nur" drei Wochen unter? Ich habe in 2018 nun das extreme Glück, die Südinsel zum 3. Mal bereisen zu...

mehr lesen
Kaikoura – den Meeresbewohnern so nah!

Kaikoura – den Meeresbewohnern so nah!

Spätestens bei der Neuseeland-Reiseplanung stolpert jeder über das Örtchen Kaikoura. Es ist das Mekka für alle Wal-, Robben- und Delphine Beobachtungen. Kaikoura ist der beste Platz um die größten Meeressäugetiere der Welt zu beobachten. Doch auch für Wanderer hält...

mehr lesen
Qual der Wahl: Der richtiger Camper

Qual der Wahl: Der richtiger Camper

Im letzten [→ Beitrag hatte ich die Prioritäten festgelegt, wie ein Camper ausgerüstet sein sollte - Automatik, genügend großes Bett, Außengrill und Fahren auf Gravelroads. In den letzten beiden Wochen habe ich mich durch die teilweise sehr guten, aber auch einige...

mehr lesen
Rauf auf den Rocky Mountain!

Rauf auf den Rocky Mountain!

Rocky Mountain und Neuseeland? Ja richtig und es liegt keine Verwechslung vor. Auf Neuseeland ist ja bekanntlich (fast) alles möglich. So auch eine Wanderung auf den Rocky Mountain. Was die Kanadier und Amerikaner in der Mehrzahl haben, besitzen die Neuseeländer in...

mehr lesen
#45TageNZ – Reiseroute Nordinsel

#45TageNZ – Reiseroute Nordinsel

Noch Anfang des Jahres habe ich voller Stolz den Hashtack #45TageNZ ins Leben gerufen. Durch glückliche Umstände kann ich mir in diesem Jahr ausnahmsweise so viel Urlaub nehmen. Nun sind aus diesen „gerade mal“ 45 Tagen „leider“ ganze 52 Tage geworden. Wie ärg…...

mehr lesen
45 Tage Neuseeland: Prioritäten für die Camper-Auswahl

45 Tage Neuseeland: Prioritäten für die Camper-Auswahl

So langsam müssen wir uns um den Camper Gedanken machen. Es gibt einige Anbieter, verschiedene Modell und unterschiedliche Mietbedingungen. In einem anderen Beitrag haben wir schon mal über die Ausstattungsmerkmale geschrieben, darum haben wir uns diesmal „nur“ über...

mehr lesen
Akaroa – entspannt ankommen auf Neuseeland

Akaroa – entspannt ankommen auf Neuseeland

Die Vorfreude ist groß, der Weg dorthin lang und anstrengend - Neuseeland liegt bekanntlich nicht um die Ecke. In der Regel dauert die Anreise 24 Stunden + oder ++. Nach der Landung, der Übernahme des Campers oder des Wagens, des ersten Einkaufs und der ersten...

mehr lesen
Hilfe Instagram liefert noch mehr Ziele – 45TageNZ

Hilfe Instagram liefert noch mehr Ziele – 45TageNZ

Im Prinzip hatte ich meine 2-wöchige Reise für die Südinsel in 2018 bereits komplett ausgearbeitet. Die Geschichte dazu findest du hier [→ 45 Tage Neuseeland - So viele Ziele, so wenig Zeit. Doch dann habe ich mich ein wenig auf Instagram umgesehen... und schon findet...

mehr lesen
45 Tage Neuseeland – So viele Ziele, so wenig Zeit

45 Tage Neuseeland – So viele Ziele, so wenig Zeit

Ja, ich habe es geschafft! In 2018 werde ich 45 Tage Neuseeland bereisen. Viele Überstunden und gesparte Urlaubstage machen es möglich! Jochen wird später nachkommen und damit "nur" knappe 31 Tage Neuseeland erleben. Daher wird meine Reise zweigeteilt sein. 14 Tage...

mehr lesen
45 Tage Neuseeland – unsere Twitter-Timeline

45 Tage Neuseeland – unsere Twitter-Timeline

Es ist unglaublich aber wahr - Ende 2018 werden wir erneut das schönste Land am anderen Ende der Welt bereisen. Es wird damit unsere vierte Reise nach Neuseeland sein. Der Unterschied zu den vorherigen Reisen? Diesmal wird Georg ganze 45 Tage vor Ort sein. Jochen wird...

mehr lesen
Ab ins Flugzeug und auf nach Neuseeland

Ab ins Flugzeug und auf nach Neuseeland

Mehr und mehr Touristen strömen nach Neuseeland. War das Land am anderen Ende der Erdkugel noch vor wenigen Jahren ein absoluter Geheimtipp, so kann man heute schon fast von einem Standard-Reiseziel sprechen. Faszination und Schönheit des Landes sprechen sich halt...

mehr lesen
Lindis Pass – Fernsicht in braun-gelb

Lindis Pass – Fernsicht in braun-gelb

Pass-Straßen sind auf Neuseeland elementare Verbindungswege, gerade auf der Südinsel verbinden die längeren Passwege die abgelegene West-Seite mit der lebendigen Ost-Seite. Einer der höchsten Pass-Straßen läuft jedoch von Norden nach Süden und stellt auf kürzestem Weg...

mehr lesen
Arthur’s Pass: Atemberaubende Ausblicke!

Arthur’s Pass: Atemberaubende Ausblicke!

Zwischen Christchurch an der Ostküste und Greymouth an der Westküste führt der State Highway 73 über den Arthur's Pass durch die neuseeländischen Alpen. Touristen nehmen meist den südlich gelegenen Haast Pass oder den nördlichen Lewis Pass, um an die Westküste zu...

mehr lesen
13 hilfreiche Apps für euren Neuseeland-Urlaub

13 hilfreiche Apps für euren Neuseeland-Urlaub

Was haben wir früher nur ohne sie gemacht? Straßenkarten gelesen, Spickzettel geschrieben, Notizen in Klarsichthüllen verstaut und jede Menge Papier mit in den Urlaub geschleppt. Heutzutage übernehmen diese Arbeiten viele kleinen Smartphone-Helferlein. Gerade für den...

mehr lesen
Schafe in Neuseeland: Eine aussterbende Attraktion!

Schafe in Neuseeland: Eine aussterbende Attraktion!

Wer kennt nicht die Bilder von den Schafherden auf grünen Wiesen? Oder Schafherden, die um wartende Autos herum blöcken? Oder Schafscherer, die in wahnsinnigem Tempo die Tiere von ihrer Wolle befreien? Doch - oh weh oh weh - es werden weniger. Weniger Schafe! Sind...

mehr lesen
Pounamu, das grüne Gold Hokitikas

Pounamu, das grüne Gold Hokitikas

Der Westen der Südinsel ist durch die rauhe Tasman See, den stetigen Wind und die hohe Gebirgskette "Southern Alps" gekennzeichnet. In der gesamten Region leben gerade einmal 33.000 Personen, das macht pro km² 1,4 Einwohner - damit ist die Westküste eine der dünnst...

mehr lesen
The city that never sleeps – Queenstown

The city that never sleeps – Queenstown

OK, ich gebe ja zu, der Titel ist ein wenig dick aufgetragen. Queenstown mit New York zu vergleichen, wenn auch nur mit einem Song-Titel, mag leicht übertrieben sein. Dennoch ist Queenstown in Neuseeland das Epizentrum für Abenteurer, Adrenalin-Junckies, Party-Hopper,...

mehr lesen
Mount John am Lake Tekapo – Staunen bei Tag und Nacht

Mount John am Lake Tekapo – Staunen bei Tag und Nacht

Ein Besuch am Mount John Observatorium auf der Südinsel ist aus zweierlei Hinsicht ein Muss: Am Tag genießt ihr bei einer Tasse Kaffee im Astro Cafe den Ausblick auf Lake Tekapo und die Southern Alps, in der Nacht bestaunt ihr den von Sternen übersäten Nachthimmel....

mehr lesen
Neuseeland: Einreiseverbot für Touristen!

Neuseeland: Einreiseverbot für Touristen!

Neuseelands Naturschönheiten sind in Gefahr! Der negative Einfluss des Menschen, insbesondere durch die steigende Anzahl von Touristen,  auf die Flora und Fauna hat einen Umfang erreicht, dass der neuseeländische Staat ein Einreiseverbot für Touristen erwägen sollte....

mehr lesen
Roys Peak Track – in Serpentinen zum schönsten Panorama

Roys Peak Track – in Serpentinen zum schönsten Panorama

RoSchon von der Straße aus sind die viele Ausblicke auf die Landschaft Neuseelands atemberaubend. Um die ganze Pracht auf einmal erfassen zu können, braucht es allerdings eine Rundumsicht. Da uns auf Knopfdruck keine Flügel wachsen und wir auch nicht immer eine Drohne...

mehr lesen
Tasman Lake – historische Suppe am Mount Cook

Tasman Lake – historische Suppe am Mount Cook

Geschichte ist immer im Fluss, besagt eine alte Weisheit. Am Lake Tasman wird gefrorene Geschichte jedoch zu einer grauen historischen Suppe. Denn das Wasser vom stetig wachsenden Gletschersee Lake Tasman ist verdammt alt und nach der Farbe zu urteilen auch bereits...

mehr lesen
Windige Schönheit – Wharariki Beach

Windige Schönheit – Wharariki Beach

Farewell Spit, der äußerste Norden der Südinsel,  ist jedem Neuseeland-Reisenden ein Begriff. Ein begehrtes und somit häufig überfülltes Reiseziel. Die Region hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Wenn ihr auf dem Weg zum Farewell Spit kurz vorher links abbiegt, könnt...

mehr lesen
Mount Cook – König der Southern Alps

Mount Cook – König der Southern Alps

Ein Berg, der in der Sprache der Maoris Wolkendurchstoßer (Aorangi) heißt, der muss schon etwas besonderes sein. Die Rede ist von Aoraki/Mount Cook dem höchsten Berg Neuseelands. Mit seinen 3.724 steht er an der Spitze aller neuseeländischen Bergen. Uns Europäern...

mehr lesen
Sehnsucht nach Neuseeland? Zwei Bildbände zum Trösten!

Sehnsucht nach Neuseeland? Zwei Bildbände zum Trösten!

Im Kunth Verlag sind zwei Bücher mit Bilder zum Träumen über Neuseeland erschienen: "Das Neuseeland Buch - Highlights eines faszinierenden Landes" und "Unterwegs in Neuseeland - Das grosse Reisebuch". Ich konnte in der Buchhandlung nicht daran vorbei gehen, ohne sie...

mehr lesen
Geheimtipp: Restaurant The Brigand in Takaka

Geheimtipp: Restaurant The Brigand in Takaka

Das kleine Örtchen Takaka, an der Golden Bay bietet quirliges Leben, kleine Geschäfte und gute Lokale. Eines können wir besonders empfehlen, das Restaurant: The Brigand. Was erwartet euch? Takaka ist ein Örtchen mit knapp 1.150 Bewohnern. Ein wenig hippie-mäßig, mit...

mehr lesen
Milford Sound Road – 14 unvergessliche Aktivitäten

Milford Sound Road – 14 unvergessliche Aktivitäten

SH94 oder auch Te Anau - Milford Highway lautet der offizielle Name der Straße, der Te Anau mit dem Milford Sound verbindet. Die technischen Daten sind schnell aufgezählt: 120 Kilometer asphaltierte Straße, höchste Straßenerhebung 940 Meter über normal Null, reine...

mehr lesen
Geheimtipp: Die kälteste Quelle in Neuseeland

Geheimtipp: Die kälteste Quelle in Neuseeland

Wollt ihr eure Füße oder gar mehr in die kälteste Quelle auf Neuseeland tauchen? Oder den Touristen bei den Pupu-Springs entgehen und trotzdem reinstes Wasser sehen? Dann solltet ihr Te Puna o Riuwaka - Die Quelle des Riuwaka - besuchen. Was erwartet euch? Am Fuße des...

mehr lesen
Milford Sound – Naturspektakel hautnah erleben

Milford Sound – Naturspektakel hautnah erleben

Milford Sound, der Klang Neuseelands. Gefühlt jeder Reisende möchte einmal den Blick auf den bekanntesten Fjord Neuseelands werfen. Dafür werden viele Auto-Kilometer in Kauf genommen oder viel Geld investiert. Dabei liegt das Naturwunder Neuseelands im abgeschiedenen...

mehr lesen
Doubtful Sound – Stille im Fiordland

Doubtful Sound – Stille im Fiordland

Während der Milford Sound geradezu von Touristen überschwemmt wird, geht es am Doubtful Sound deutlich ruhiger und entspannter zu. Hier könnt ihr Vögel statt Helikopter hören, Seelöwen statt Menschen beobachten und klare Luft statt Dieseldämpfe atmen. Doubtful Sound -...

mehr lesen
Hier hausen Hobbits – Matamata

Hier hausen Hobbits – Matamata

Das kleine 6.000 Seelen Örtchen Matamata würde man als Besucher gar nicht so richtig wahrnehmen, wenn es dort nicht ein ganz spezielles (touristisches) Highlight geben würde. Denn in den saftigen grünen Feldern um Matamata liegt ein wundersames Örtchen. Dort leben die...

mehr lesen
Immer im Kreis herum – Roundabouts in New Zealand

Immer im Kreis herum – Roundabouts in New Zealand

Nach der langen Anreise aus Deutschland ist man erschöpft und übernimmt (trotzdem) den Camper. Kaum ist man vom Hof des Verleihers gefahren, wird man vor die zweite*) Herausforderung im neuseeländischen Straßenverkehr gestellt: der Kreisverkehr - und dessen...

mehr lesen
Sicherheit im Zeichen des Kiwis

Sicherheit im Zeichen des Kiwis

Kriminalität und Neuseeland - beide Worte wollen irgendwie nicht zueinander passen. Dieser Gegensatz kommt auch nicht von ungefähr. Seit Jahren schon steht der abgelegene Inselstaat auf den vorderen Top 5 Plätzen des [→ Global Peace Index. Damit zählt Neuseeland zu...

mehr lesen
Immer schön links fahren!

Immer schön links fahren!

Schnell ist es passiert - nach einem Fotostopp am Lake Rotoiti vom Parkplatz gefahren und prompt die falsche Straßenseite genommen, gewohnt rechts anstatt ungewohnt links. Aber Abhilfe naht in Form einer neuen Website des neuseeländischen Tourismusverbandes. Im...

mehr lesen
Eine neue Nationalflagge für Neuseeland

Eine neue Nationalflagge für Neuseeland

Freelancer.com rief und 334 Vorschläge später stand es fest: Der Entwurf zur neuen Nationalflagge von Denise Fung ist der Gewinner. Die Aufgabe lautete, eine neue Flagge für Neuseeland zu entwerfen, entsprechend den Vorgaben der Regierung: einfach, aufgeräumt,...

mehr lesen
Zäune für die Schafe Neuseelands

Zäune für die Schafe Neuseelands

Wenn man nach Neuseeland reist, erwartet man an jeder Ecke und auf jeder Weide eine große Schafherde. Denn immerhin gibt es ungefähr 10x so viele Schafe wie Einwohner. Allerdings bekommt man die wolligen Zeitgenossen meist nur in kleiner Anzahl zu sehen. Denn die...

mehr lesen
Eine neue Kathedrale für Christchurch

Eine neue Kathedrale für Christchurch

Während des verheerenden Erdbebens im Februar 2011 wurde die Kathedrale von Christchurch schwer beschädigt. Im Dezember des gleichen Jahres zerstörte dann ein weiteres Erbeben die wunderschöne Fensterrose über dem Haupteingang. Seitdem streitet man sich darüber, ob es...

mehr lesen
Go east – life is peaceful there

Go east – life is peaceful there

die kleine textliche Abwandlung des Pet Shop Boys Songs gilt in diesem Fall ausschließlich Neuseeland. Denn hier spielt es keine Rolle, ob man im Westen oder im Osten ist. Friedlich ist es überall. Einsam und noch eine Spur friedlicher ist es sogar ganz im Osten der...

mehr lesen
Filmvorstellung: The Dead Lands

Filmvorstellung: The Dead Lands

Es gibt viele Filme, die auf Neuseeland gedreht wurden - aber nur wenig Filme über Neuseeland. The Dead Lands ist so einer - und er ist ganz frisch auf DVD erschienen. Wem der Titel jetzt irgendwie bekannt vorkommt, der Film wurde bei den Oskars 2015 in der Kategorie...

mehr lesen
Work & Travel: Leben unter Kiwis

Work & Travel: Leben unter Kiwis

Max ist frische 20 Jahre jung und hat sich im September 2014 alleine auf den weiten Weg nach Neuseeland gemacht. Auf der Nordinsel startete er seine Abenteuer-Zeit und ist nun in Nelson auf der Südinsel angekommen. Dort arbeitet er zurzeit als Apple Picker und plant...

mehr lesen
Tiefer Sturz: Neuseeland nur noch auf Rang 5

Tiefer Sturz: Neuseeland nur noch auf Rang 5

Der Social Progress Index (SPI) misst seit 2013 den sozialen Fortschritt in 133 Ländern. Der Grundgedanke beruht auf der Einsicht, dass der Fortschritt eines Landes nicht allein am Bruttosozialprodukt zu messen ist. Im Jahr 2014 belegte Neuseeland noch den ersten...

mehr lesen
Schnelle Sightseeing-Tipps:  Die Südinsel

Schnelle Sightseeing-Tipps: Die Südinsel

Auf unserer Facebook Seite erhalten in (un)regelmäßigen Abständen Anfrage zu Sightseeing-Tipps für bestimmte Regionen. Unsere Antworten und Tipps wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Die Frage: Ich bin dieses Jahr das zweite mal da und fliege in zwei Wochen....

mehr lesen
5 Sightseeing-Tipps für Auckland

5 Sightseeing-Tipps für Auckland

Mit über 1,4 Millionen Einwohnern ist Auckland die bevölkerungsreichste Stadt Neuseelands. Als Neuseeland-Tourist kommt automatisch mit der pulsierenden Metropole in Kontakt. Der internationale Flughafen ist fast immer Ausgangspunkt für die Reise auf der Nordinsel....

mehr lesen
Aller guten Dinge sind mindestens drei!

Aller guten Dinge sind mindestens drei!

Das war sie nun auch schon wieder - unsere vierwöchige Urlaubsreise zur Südinsel Neuseelands. Es war unser dritter Tripp und die zweite in den wunderschönen Süden. Wir haben unser Herz einfach an dieses Fleckchen Erde verloren - na ja, wir haben unsere Herzen nicht...

mehr lesen
Mount Taranaki – der majestätische Vulkanriese

Mount Taranaki – der majestätische Vulkanriese

Der Vulkan Mount Taranaki ist ein Außenseiter - in jeder Hinsicht. Er liegt auf der vulkanisch aktiven Nordinsel, entzieht sich jedoch der vorgegebenen Vulkan-Linie. Er ist klassisch rund, majestisch hoch und protzt gerne mit seinem Single-Dasein. Nur manchmal, wenn...

mehr lesen
Lake Coleridge – Lake wer bitte schön?

Lake Coleridge – Lake wer bitte schön?

Die Vorbereitungen für unseren kommenden Neuseelandurlaub sind im vollen Gange. Nur noch wenige Tage können verplant werden. Auf der Suche nach neuen Highlights schaute ich mir die Karte der Südinsel an. Mit dem Finger fuhr ich über die State Highways und folgte der...

mehr lesen
Zerstörte Schönheit: Waimangu Volcanic Valley

Zerstörte Schönheit: Waimangu Volcanic Valley

Krach-Bumm-Kaputt Der zerstörenden Wut eines Vulkans sind weder Natur noch Mensch gewachsen. Diese Erfahrungen bezahlten am 10. Juni 1886 über 150 Einwohner der umliegenden Dörfer des Vulkans Mount Tarawera mit ihrem Leben. Nach heutigem Kenntnisstand brachen gegen...

mehr lesen
Die Natur als Landschaftsgärtnerin – Wai-o-Tapu

Die Natur als Landschaftsgärtnerin – Wai-o-Tapu

Wai-O-Tapu - Thermal Wonderland Der Klassiker unter den thermalen Freizeitparks. Hier ist die Natur als außergewöhnliche Landschaftsgärtnerin aktiv gewesen. Deshalb solltet ihr für diesen Park viel Zeit einplanen, denn es gibt viele kleine und große Sensationen zu...

mehr lesen
Craters of the Moon – Mondlanschaften auf Neuseeland

Craters of the Moon – Mondlanschaften auf Neuseeland

Craters of the Moon Knappe 10 Minunten Autofahrt von den Huka Falls befindet sich der erste lebendige Park - oder sollte ich sagen die ersten Mondkrater im neuseeländischen Grün. Der [← Park Craters of the Moon ist quasi der Startpunkt für die Vulkanerlebniswelt im...

mehr lesen
In 600 days around New Zealand

In 600 days around New Zealand

In 600 Tagen ... nein, nicht um die Welt, sondern entlang der Küste rund um Neuseeland wandern. Diese Idee hat der 20jährige Brando Yelavich in die Tat umgesetzt und über 31.000 NZD (ca. 20.000 Euro) für einen gemeinnützigen Zweck gesammelt. Seine interessante...

mehr lesen
Neuseeland emotional: Im Auge verschiedener Betrachter

Neuseeland emotional: Im Auge verschiedener Betrachter

Neuseeland aus verschiedenen Kamera-Perspektiven Jeder von uns kann sich sicherlich sofort ein ganz spezielles Highlight aus seiner Neuseelandreise erinnern. Wir sammeln und veröffentlichen die emotionalsten Momente des Urlaubs. Teilt diesen auf Foto festgehaltenen...

mehr lesen
5 Seen die ihr auf Neuseeland gesehen haben müsst!

5 Seen die ihr auf Neuseeland gesehen haben müsst!

Wer Neuseeland besucht hat, kennt es, wer noch nicht vor Ort war, hat es sicher schon auf Fotos gesehen. Es gibt zwei dominierende Farben auf den Insel im Pazifik: blau und grün. Und beide Farben gibt es in allen möglichen Ausprägungen, Changierungen und...

mehr lesen
Mit Bus und Bahn durch Auckland und Wellington

Mit Bus und Bahn durch Auckland und Wellington

Die Fahrt in einem 7 Meter langen Wohnmobil durch eine neuseeländische Großstadt macht wenig Spaß - noch weniger jedoch die Parkplatzsuche. Also lasst das Wohnmobil auf dem Campingplatz oder parkt außerhalb direkt an einer Bus- oder Bahnstation - denn die Nutzung...

mehr lesen
Rundreise Neuseeland: Zweimal hin, noch mehr drin!

Rundreise Neuseeland: Zweimal hin, noch mehr drin!

Ein gewisser Luxus ist es ja schon: Sich die Nord- und die Südinsel in zwei getrennten Reisen ansehen zu dürfen. Ihr könnt euch dadurch jedoch viel mehr Zeit für die Schönheiten der einzelnen Inseln lassen - die sich ähnlich, aber doch grundverschieden sind. Ein...

mehr lesen
Pappe gegen Erdbeben

Pappe gegen Erdbeben

37 Sekunden Erdbeben Ich war genau 14 Tage wieder zu Hause, als ich morgens beim Frühstück die Nachricht hörte. Ein schweres Erdbeben hatte Christchurch erschüttert und die Innenstadt in Schutt und Asche gelegt. 185 Menschen starben. Am letzten Tag auf Neuseeland...

mehr lesen
Volcanic Country: Es zischt, es dampft, es stinkt

Volcanic Country: Es zischt, es dampft, es stinkt

Dünn wie eine Eierschale Die Erdkruste ist weltweit im Durchschnitt 30-60 km dick - mal ein wenig mehr und mal etwas weniger. Nicht aber auf der Nordinsel Neuseelands! Im Vulcanic Valley - zwischen Lake Taupo und Lake Rotorua - ist die Kruste ganze 3-4 km dick. Das...

mehr lesen
Waitomo Caves – Glühen im Dunkeln

Waitomo Caves – Glühen im Dunkeln

Knappe 200 km südlich von Auckland entfernt, liegt ein komplett verschlafenes Nest. Es besteht aus ein paar Häusern, Bretterbuden und einer Straße. Willkommen in Waitomo! Im Prinzip wäre dieser Ort kaum ein Beitrag wert, wenn dort nicht ganz spezielle Höhlen lägen....

mehr lesen
Lake Taupo und sein tosendes Ende

Lake Taupo und sein tosendes Ende

Mitten im Herzen der Nordinsel Neuseelands liegt der größte See des Landes, der Lake Taupo. Dieser ist ca. 40 km lang, 28 km breit und bis zu 160 Meter tief. Über 30 Zuflüsse versorgen dieses Naherholungsgebiet mit frischem Wasser. Eine Besonderheit liegt im Abfluss...

mehr lesen
Schwimmen in der Cook Strait: Mit Haien und Delphinen

Schwimmen in der Cook Strait: Mit Haien und Delphinen

Die [→ Cook Strait trennt die Nord- und Südinsel voneinander. Sie ist an der schmalsten Stelle 22 Kilometer breit - und es gibt tatsächlich Menschen, die diese Strecke schimmend überwinden wollen. Am 21. April wagte sich Adam Walker an diese Strecke. Die Cook Strait...

mehr lesen
Kauri dieback – jetzt auch auf der Coromandel Halbinsel

Kauri dieback – jetzt auch auf der Coromandel Halbinsel

Jetzt auch Coromandel! In einem meiner letzten Beiträge habe ich euch von den stolzen und schönen [→ Kauri Bäume erzählt. Eine bisher nicht zu stoppende Seuche, genauer gesagt ein pilzartiger Krankheitserreger, bedroht die Urgetüme Neuseelands. Der Pilz verbreitet...

mehr lesen
Works End

Works End

Der Verkehr an Baustellen im ländlichen Neuseeland wird vielfach durch einen "Flagman" geregelt. Zu Beginn und am Ende der Baustelle regelt er, von welcher Seite aus der Verkehr die Baustelle passieren kann. Wir sind unterwegs immer mal wieder auf diese freundlichen...

mehr lesen
Rundreise Neuseeland: Einmal hin, alles drin

Rundreise Neuseeland: Einmal hin, alles drin

Rundreise starten Die "Rundreise Neuseeland" ist eigentlich gar keine - denn eure Reise auf den Inseln endet nicht da, wo sie begonnen habt. Auch werdet ihr nicht alles sehen, was ihr euch vorgenommen habt - dafür werdet ihr aber einiges sehen, was ihr nicht erwartet...

mehr lesen
Rundreise Neuseeland

Rundreise Neuseeland

Leicht gesagt, aber eine schwierige Aufgabe: Einen Vorschlag für eine Rundreise durch Neuseeland machen. Schwierig, weil es von den verschiedensten Faktoren (vor allem Zeit) abhängt, schwierig, weil es so viel zu entdecken gibt, dass die Auswahl schwer fällt,...

mehr lesen
ANZAC Day – Nationalfeiertag am 25. April

ANZAC Day – Nationalfeiertag am 25. April

Am Jahrestag der Landung auf der türkischen Halbinsel Gallipoli gedenken die Neuseeländer ihrer Gefallenen der Weltkriege. Am 25. April 1915 nahmen erstmals Neuseeländer an einer kriegerischen Aktion außerhalb ihres Heimatlandes teil. Historisch Die Entente-Mächte...

mehr lesen
Neuseeland auf Platz 1 des Social Progress Index

Neuseeland auf Platz 1 des Social Progress Index

Die Nicht-Regierungsorganisation [→ Social Progress Imperative hat in seiner zweiten Version des [→ Social Progress Index (SPI) Neuseeland an Nummer 1 gekürt. Im Jahr 2013 wurde dieser Index das erste Mal errechnet. Die Idee dahinter:  "Der soziale Fortschritt einer...

mehr lesen
Interview mit 2 Frischvermählten – Teil 2

Interview mit 2 Frischvermählten – Teil 2

Im Januar haben wir Julia und Dan zum Interview gebeten. Sie standen kurz vor ihrer Hochzeitsreise mit dem Ziel Neuseeland. Nun berichten die beiden über ihre Tour und ihre Erlebnisse. Hier geht es zum ersten Interview, wenn ihr dieses vorab noch einmal lesen möchtet....

mehr lesen
Eine neue Flagge für Neuseeland?

Eine neue Flagge für Neuseeland?

Nun hat die Diskussion um die neuseeländische Flagge auch New York erreicht. In einem Kommentar der Herausgeber vom 21. März 2014 wird in der New York Times darüber spekuliert, ob es demnächst einen "Union Jack" weniger geben werde. John Key, Premierminister von...

mehr lesen
Tongariro Alpine Crossing – Tanz auf dem Vulkan

Tongariro Alpine Crossing – Tanz auf dem Vulkan

Es ist heiß, der Weg ist steinig und steil. Die Sonne brennt im Nacken, Schatten ist weit und breit keiner zu sehen. Die Luft flimmert in der Mittagshitze, der Schweiß rinnt erbarmungslos den Rücken hinunter. Das Keuchen der Verfolger treibt zu Höchstleistung an, das...

mehr lesen
Kauri Tree – der grüne Riese Neuseelands

Kauri Tree – der grüne Riese Neuseelands

Als J. R. R. Tolkien die Ents für den "Herr der Ringe" erfand, musste er die mächtigen Kauri Bäume auf Neuseeland vor Augen gehabt haben. Dabei handelt es sich um uralte, breite und hohe Giganten. Und so wie es sich bei seltenen Arten gehört, ist auch dieser Mammut...

mehr lesen
Te Paki – Sanddünen mitten im Grünen

Te Paki – Sanddünen mitten im Grünen

Auf dem Weg zum Cape Reinga begegnet man dem Schild "Te Paki Great Sand Dunes". Biegt man dort ab und folgt dem Hinweis, so fährt man durch eine wunderschöne grüne Landschaft mit Bäumen, Wiesen, Kühen und Schafen - und es stellt sich einem die Frage, wo sollen denn...

mehr lesen
Interview mit 2 Frischvermählten – Teil 1

Interview mit 2 Frischvermählten – Teil 1

Neuseeland gilt als ein Traum-Urlaubsziel für viele Europäer und somit auch für uns Deutsche. Aber die Flitterwochen dort verbringen zu wollen, ist ja schon etwas überaus Besonderes. Wir haben zwei Frischvermählte - Julia und Dan - gefragt, warum sie sich Neuseeland...

mehr lesen

Interview mit Neuseeland Urlaubern

Elischeba führt ein spannendes Interview mit zwei jungen Männern, die das Land der Träume erkunden. Tolle Fotos und Inspirationen von Neuseeland. via Interview mit Neuseeland Urlaubern.   Lieben Dank Elischeba für das lustige Interview - ich sage nur "eine...

mehr lesen
Cape Reinga – der nördlichste Punkt Neuseelands

Cape Reinga – der nördlichste Punkt Neuseelands

Ganz hoch im Norden, wo die Tasmansee und der Pazifik zusammentreffen, steht verlassen und einsam der Cape Reinga Leuchtturm. Seine stetigen Begleiter sind der nicht enden wollende Wind und die donnernden Wellen, die auf die Klippen treffen. Seine ständigen Begleiter...

mehr lesen
Speed-ad Mistakes – Neuseelands Anti Raser Spot

Speed-ad Mistakes – Neuseelands Anti Raser Spot

Der Anti-Raser Spot unangenehm realistisch und damit hoffentlich nachhaltiger, als die bekannten Plakatwände auf unseren Straßen. Herausgegeben wurde der Spot von der NZ Transport Agency.   https://youtu.be/vJqKIsl4chw   Einige nützliche Hinweise zum Thema...

mehr lesen
Unterwegs mit der Eisenbahn – Neuseeland auf Schienen

Unterwegs mit der Eisenbahn – Neuseeland auf Schienen

In anderen Beiträgen berichten wir über das Reisen in Neuseeland mit dem Wohnmobil – und hier nun ein Artikel über die Eisenbahn? Sicherlich ist unser bevorzugtes Fortbewegungsmittel der Camper. Die Fahrt auf einem „open-air“ Wagen durch den Arthur’s Pass National...

mehr lesen
Neuseelands Eisenbahn im Film

Neuseelands Eisenbahn im Film

Wem die Fotogalerie zu statisch ist, findet hier eine Auswahl von Filmen. Eine Lok räumt die schneebedeckten Schienen am Arthur's Pass frei. http://www.youtube.com/watch?v=6acPX_00M9Q&width=380&height=270 Wenn ihr keine Zeit habt, mit dem TranzAlpine zu...

mehr lesen
Kriminalität in Neuseeland

Kriminalität in Neuseeland

Am 26.12.2013 wurde ein deutsches Touristenpaar – 18 und 19 Jahre alt – von fünf Angreifern krankenhausreif geschlagen. Die beiden hatten ihr Zelt in Whakatane an der Bay of Plenty auf öffentlichem Grund im Ort aufgeschlagen. Die fünf Angreifer schlugen wahrscheinlich...

mehr lesen
Das Wetter für deinen Neuseeland-Urlaub

Das Wetter für deinen Neuseeland-Urlaub

Der Urlaub steht an, die Vorbereitungen sind abgeschlossen und die Tickets liegen bereit. Die einzige Unwägbarkeit die kein Urlauber beeinflussen kann: das Wetter. Diesem ist man auf Verdeih und Verderben ausgeliefert. Doch auch für Neuseeland gilt der altbewährte...

mehr lesen
Mit der R. Tucker Thompson die Bay of Islands erkunden

Mit der R. Tucker Thompson die Bay of Islands erkunden

Die Schönheit der Bay of Islands erlebt man am besten ganz klassisch auf dem Wasser. Mit dem Zweimaster R. Tucker Thompson wird die Schifffahrt zu einem Highlight jeder Neuseelandreise. Weiße Segel, edles Holz und eine sympathische Seemanns-Crew sorgen für ein...

mehr lesen
Census 2013: 4,5 Millionen Neuseeländer?

Census 2013: 4,5 Millionen Neuseeländer?

Die Bevölkerungsuhr zeigt es an: Es gibt mehr als 4,5 Millionen Neuseeländer. Diese Zahl ist natürlich eine Hochrechnung und basiert auf den Zahlen des Zensus 2006. Die Vorhersage beruht auf der Anzahl von Geburten, Todesfällen und Einwanderungen. Aber man hat sich um...

mehr lesen
Russell – im Herzen der Bay of Island

Russell – im Herzen der Bay of Island

Das putzige Städtchen Russell liegt im Herzen der Bay of Island, ca. 230 km nördlich von Auckland. Ein perfekter Start für die eigene Neuseelandreise. Auch wenn der Spitzname des Ortes "Hellhole of the Pacific" was anderes vermuten lässt, heute ist Russell friedlich,...

mehr lesen
Reiseführer Neuseeland – die Qual der Wahl

Reiseführer Neuseeland – die Qual der Wahl

Neuseeland besteht aus Natur, Naturschauspielen, Natur und Naturschauspielen. Auf überschaubar großen Inseln findet man die Welt im Kleinen: Strände mit Südsee-Feeling, schneebedeckte Berge, grüne und bewirtschaftete Ebenen, tropische Wälder, dürre Steppen, rauhe und...

mehr lesen
Universelle Reiseführer für Neuseeland

Universelle Reiseführer für Neuseeland

Neuseeland besteht aus Natur, Naturschauspielen, Natur und Naturschauspielen. Auf überschaubar großen Inseln findet man die Welt im Kleinen: Strände mit Südsee-Feeling, schneebedeckte Berge, grüne und bewirtschaftete Ebenen, tropische Wälder, dürre Steppen, rauhe und...

mehr lesen
Spezielle Reiseführer für Neuseeland

Spezielle Reiseführer für Neuseeland

Im Gegensatz zu den universellen Reiseführer fokussieren sich die speziellen Reiseführer auf bestimmte Themen. In diesem Fall entweder auf Reisen mit dem Camper, auf Wanderrouten oder auf die Herr der Ringe Locations. Für "Erstreisende" können diese Bücher als...

mehr lesen
White Island – ein Vulkan zum Anfassen

White Island – ein Vulkan zum Anfassen

White Island – ein Vulkan zum Anfassen Knapp 50 km vor der neuseeländischen Küste erhebt sich der Vulkan majestätisch aus dem Meer: White Island – die einzige Vulkaninsel von Neuseeland: Durchmesser der Insel: 2 Kilometer Höhe über Meeresspiegel: 321 Meter Gesamthöhe...

mehr lesen
Where to stay – Campingplätze auf Neuseeland

Where to stay – Campingplätze auf Neuseeland

Auf Neuseeland unterwegs zu sein, morgens nicht zu wissen, wo man abends übernachtet, Freiheit pur! Naja, leider oder glücklicherweise nicht ganz. Um die Schönheit von Natur und Landschaft nicht zu beschädigen, bedarf es dann doch der Beachtung von ein paar Regeln....

mehr lesen
Neuseelands Schafe

Neuseelands Schafe

"Neuseeland beherbergt 3 Millionen Menschen und 60 Millionen Schafe". Mythos oder Wahrheit? "Not so sheepish" Man liest viel in Reiseführern über die Schafe in Neuseeland. Millionen sollen es sein. Wir haben sie zwar nicht gezählt, es scheinen aber deutlich weniger zu...

mehr lesen
i-Site – Da wirst du geholfen!

i-Site – Da wirst du geholfen!

Die deutsche Übersetzung klingt ziemlich antiquiert: "Fremdenverkehrsamt". Wer schon mal in Deutschland auf solch einem Amt gewesen ist, wird in Neuseeland total überrascht sein. Nette Leute lesen einem quasi die Wünsche von der Lippen ab - auch wenn das Englisch noch...

mehr lesen
i-Sites – Übersicht und Karte der Südinsel

i-Sites – Übersicht und Karte der Südinsel

i-Sites sind eine hilfreiche und tolle Einrichtung, um euren Neuseeland-Urlaub noch auffregender zu gestalten. Hier findet ihr eine Liste der i-Sites der Südinsel sowie weiter unten die entsprechende Karte. Eine immer aktuelle Übersicht findet ihr hier [→ iSites Eine...

mehr lesen
i-Sites – Übersicht und Karte der Nordinsel

i-Sites – Übersicht und Karte der Nordinsel

i-Sites sind eine hilfreiche und tolle Einrichtung, um euren Neuseeland-Urlaub noch auffregender zu gestalten. Hier findet ihr eine Liste der i-Sites der Nordinsel sowie weiter unten die entsprechende Karte. Eine Liste der Südinsel findet ihr hier.  i-Site Adresse...

mehr lesen
Air New Zealand – best airline ever

Air New Zealand – best airline ever

Wie ihr sicher schon im Beitrag "Über den Wolken... der direkte Flug nach Neuseeland" bemerkt habt, sind wir schwer begeistert von der neuseeländischen Fluglinie Air New Zealand. Warum? Hier unsere Top 10: zauberhaft freundliches Personal glaubwürdige Freundlichkeit...

mehr lesen
Über den Wolken… der direkte Flug nach Neuseeland

Über den Wolken… der direkte Flug nach Neuseeland

Wer es noch nicht wußte: Neuseeland ist weit weit weg. Von uns aus gesehen der mit Abstand weiteste Punkt auf der Erde, zumindest der weiteste Punkt, den man mit konventionellen Flugzeugen anfliegen kann. Knappe 18.000 km trennen Düsseldorf und Auckland. Das bedeutet,...

mehr lesen
Liegen die Papiere & Dokumente bereit?

Liegen die Papiere & Dokumente bereit?

Wie heißt es in einem deutschen Sprichwort so schön: Erst die Pflicht, dann die Kür. Im Falle der Reisevorbereitung stimmt dies sogar. Ihr könnt schon sehr zeitig das Thema "Bürokratie" angehen und damit auch abschließen. Checkt eure offiziellen Papier und Dokumente...

mehr lesen
Sonnenuntergang über NZ

Sonnenuntergang über NZ

Fotos vom Sonnenuntergang auf Neuseeland. Egal wie die Sonne untergeht, ob hinter Bergen, Vulkanen, Bäumen oder Hügellandschaften, ob mit oder ohne Wolken - der Anblick ist immer wieder faszinierend und wunderschön. Einen "schönsten Platz" für "den" Sonnenuntergang...

mehr lesen
Camper mieten – wo und bei wem?

Camper mieten – wo und bei wem?

Eigentlich kann man die Frage "Camper mieten - wo und bei wem?" ja ganz einfach beantworten: "Ich miete meinen Camper beim billigsten Verleiher! " Zwei  Fragen solltet Ihr Euch aber noch stellen: Wo möchte ich die Reise starten?  Und wo soll sie enden? Camper mieten:...

mehr lesen
Tipps für den optimalen Camper

Tipps für den optimalen Camper

In Neuseeland bieten eine Vielzahl von „Labels“ eine fast unübersehbare Auswahl an Campervans. Aber welcher ist der Richtige? Wir liefern Tipps für den optimalen Camper. Denn man möchte ja einerseits viel Platz unterwegs haben, andererseits begrenzt das Budget...

mehr lesen
Air New Zealand, fliegen mit Geschmack

Air New Zealand, fliegen mit Geschmack

Über die Vorzüge der Neuseeländischen Fluglinie habe ich ja bereits ausführlich berichtet. Nun gibt es als Beweis einige Fotos von unserem Flug mit der Kiwi Linie. Leider sind wir erst recht spät auf die Idee gekommen alles Essbare auf den Fotos festzuhalten. Somit...

mehr lesen
geCheckt: Die Urlaubsvorbereitungen starten

geCheckt: Die Urlaubsvorbereitungen starten

Wer eine Reise beginnt, muss im Vorfeld alles gecheckt, geplant und organisiert haben. Schon vorab die beruhigende Nachricht, es ist (fast) wie ein Urlaub in Holland - zumindest vor dem Schengener Abkommen. Es müssen keine gesonderten Impfungen, Vorsichtsmaßnahmen...

mehr lesen
Planung bringt Ahnung

Planung bringt Ahnung

Neuseeland ist groß. Zu groß, um alles in einer Reise erkunden und erleben zu können. Somit müsst ihr euch im Vorfeld schon einige W-Fragen beantworten, bevor ihr mit einer intensiven Planung beginnen könnt. Die erste W - Frage "Wieso" schenken wir uns. Diese ist...

mehr lesen
Homer Tunnel – made by hands

Homer Tunnel – made by hands

Auf dem Weg von Te Anau zum [→ Milford Sound schafft der Homer Tunnel die Verbindung zwischen dem Hollyford Valley und dem Cleddau Valley. Er wurde unter dem Homer Saddle, der örtlichen Wasserscheide, durch 1.270 Meter Granit geschlagen. Im Jahr 1933 begannen die...

mehr lesen
Gravel Road or State Highway?

Gravel Road or State Highway?

Schon mal auf einer Schotterpiste mit einem 3 Tonnen schweren und 7 Meter langen Campervan unterwegs gewesen? Nein? Dann auf nach NZ! Gravel Road Da verwandelt sich der bisher geteerte State Highway plötzlich in eine Schotterpiste. Das Navi empfiehlt die Weiterfahrt....

mehr lesen
Wie heißt Sicherung auf Kiwi? – No Problem!

Wie heißt Sicherung auf Kiwi? – No Problem!

Auf beiden Reisen hatte wir bisher Glück. Keine Panne hat uns aufgehalten. Nur einmal hatten wir ein kleines ... Problem!? "Problem!?" Müde und abgekämpft trafen wir auf dem TOP 10 Holiday Park in Westport ein. Trotz unseres späten Eintreffens wurden wir nett...

mehr lesen