45 Tage Neuseeland – So viele Ziele, so wenig Zeit

von 45 Tage NZ 😁, Neuigkeiten, Reisevorbereitungen, Südinsel

Ja, ich habe es geschafft! In 2018 werde ich 45 Tage Neuseeland bereisen. Viele Überstunden und gesparte Urlaubstage machen es möglich! Jochen wird später nachkommen und damit „nur“ knappe 31 Tage Neuseeland erleben.
Daher wird meine Reise zweigeteilt sein. 14 Tage Wohnmobil, Südinsel und ich. 31 Tage, Wohnmobil, Jochen, Süd- und Nordinsel und ich. Meine bisherige Grobplanung sieht vor in Christchurch zu starten, um die noch weißen Flecken auf der Südinsel zu erkunden. Trotz zweier bereits durchgeführte Südinsel-Reisen ist die Auswahl an Zielen immer noch vielfältig. Die Auswahl fällt somit sehr schwer.

Was sehe ich mir in den „nur“ 14 Tage an?

Lake Coleridge

Auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit ist mir wieder der [→ Lake Coleridge eingefallen. Aus einer Laune heraus hatten wir ihn beim Suchen einer Route mit dem Finger auf der Landkarte gefunden. Er liegt ca. 120 km westlich von Christchurch und bietet sich als „Ankommen und Ausruhen Platz“ an.

Vom LookOut des TRacks - Blick auf den Franz-Josef Gletscher

Vom LookOut des TRacks – Blick auf den Franz-Josef Gletscher

Gletscher an der Westküste

Bei unserem ersten Besuch in 2011 hatten wir an der Westküste beim Fox- und Franz-Josef-Gletscher Pech mit dem Wetter. Vielleicht eine Gelegenheit, dem Wetter noch eine Chance zu geben.

Roys Peak Track

Dieser Track bietet einen unschlagbaren Blick über Lake Wanaka und den Mout Aspiring National Park. Der Aufstieg ist zwar mörderisch, den Sonnenaufgang dort oben zu genießen, wird sicherlich atemberaubend sein.
Außerdem muss diesmal der Wanaka-Tree aufs Foto. Bisher haben wir diesen jedes Mal vergessen zu fotografieren.

Lake Marian

Aufgrund einer Reifenpanne bei den Humboldt Falls konnte wir die geplante Wanderung zum Lake Marian nicht machen. Also bietet sich jetzt die Gelegenheit, die 2,4 km lange Strecke zu erwandern. Leider ist der Track aktuell gesperrt. Mal sehen, ob das DOC ihn bis Ende 2018 wieder repariert bekommt.

0 Kilometer des State Highway No. 1

0 Kilometer des State Highway No. 1

Bluff

Vom nördlichsten Ende der SH 1 bei Cape Reinga habe ich bereits ein Foto, jetzt möchte ich bitte auch das andere Ende sehen.

Catlins Forest Park

An den Catlins Forest Park haben wir schöne Erinnerungen aus der ersten Reise 2011, aber leider nur eine begrenzte Auswahl Fotos. Vielleicht bietet sich ja die eine oder andere Gelegenheit zu einer Foto-Exkursion.

Ziele für 2018 auf der Südinsel

Ziele für 2018 auf der Südinsel

6 Stationen für 14 Tage verstreut auf ca. 2.200 km – ist das nicht zuviel des Guten?
Nichts verpassen, über den Hashtag #45TageNZ könnt ihr die Vorbereitungen und den Urlaub miterleben. Folgt uns auf [→ Twitter.

Wenn dir der Beitrag gefällt, teile ihn mit deiner Welt:

Hier gibt’s weiteren Lesestoff:

Rundreise Neuseeland

Zu Beginn der Überlegung stellt sich jeder die Frage – möchten wir die Nord- oder die Südinsel besuchen? Oder sogar beide. Wir helfen euch bei der Entscheidungsfindung.

5 Seen die ihr auf Neuseeland gesehen haben müsst!

Neuseeland hat unglaublich viele Seen mit unglaublich vielen Farben. Von dunkelbau bis smaragdgrün. Die schönsten Seen haben wir euch hier einmal aufgelistet!

Roys Peak Track – in Serpentinen zum schönsten Panorama

Der Roys Peak Track führt einen hoch über den Lake Wanaka – von dort oben gibt es eine wahnsinnige Panoramasicht auf Mt. Aspiring und Wanaka.

Nelson Lakes Nationalpark – Natur abseits der Touristenpfade

Etwas versteckt im nördlichen Teil der Southern Alps liegt der Nelson Lakes National Park. Auf über 1.000 km² habt ihr die Möglichkeit in zwei großen Seen zu baden, Gipfel über 2.000 Meter zu ersteigen, auf endlosen Wegen zu wandern oder mit dem Mountainbike die Landschaft zu erkunden. Es lohnt sich!

Eine neue Kathedrale für Christchurch

Während des verheerenden Erdbebens wurde die Kathedrale von Christchurch schwer beschädigt. Seitdem streitet man sich darüber, ob es einen Neubau geben oder ob die historische Kathedrale wiederaufgebaut werden soll.

Reiseführer für Neuseeland

Reiseliteratur zum schönsten Ende der Welt gibt es reichlich. So gut wie alle Reiseverlage haben auch Neuseeland im Programm. Wir stellen euch die hilfreichsten Reiseführer vor.

Weltklasse: Neuseeländischer Wein & ein deutscher Sommelier

Neuseeländische Weine sind ganz besonders gute Tropfen. Woher das kommt, erklärt euch Markus, ein junger Sommelier aus München.

Rundreise: In 37 Tagen um die neuseeländische Nord- und Südinsel

Eure Anfrage lautete: Was können wir alles in 37 Tagen auf der Nord- und der Südinsel sehen. Wir haben geantwortet und euch einen Plan zusammengestellt.

Pappe gegen Erdbeben

37 Sekunden sind genug um eine Stadt größtenteils in Schutt und Asche zu legen – auch die altehrwürdige Kathedrale Christchurchs

Mount John am Lake Tekapo – Staunen bei Tag und Nacht

Ein Besuch am Mount John Observatorium auf der Südinsel ist ein tolles zweiteiliges Erlebnis. Wieso erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Silica Rapids Walk im Tongariro National Park

Der Tongariro National Park hat eine Vielzahl von Wanderungen. Ein sehr schöner und einfacherer Weg mit echter Farbenpracht ist der Silica Rapids Walk.

Russell – im Herzen der Bay of Island

Das putzige Städtchen Russell liegt im Herzen der Bay of Island, Ein perfekter Ausgangspunkt für die eigene Neuseelandreise.

Lake Taupo und sein tosendes Ende

Mitten im Herzen der Nordinsel Neuseelands liegt der größte See des Landes, der Lake Taupo. Eine Besonderheit liegt im Abfluss des See-Wassers. Das Wasser des Sees fließt in den den Waikato River – dem längsten Fluss Neuseelands. Und damit beginnt das Naturschauspiel.

Hier hausen Hobbits – Matamata

Matamata ist ein komplett unbedeutender Ort auf Neuseeland – läge dort nicht Hobbingen und wohnten dort nicht die Hobbits.

Neuseeland erleben: Was kostet der Spaß?

Neuseeland ist für viele Menschen ein Traumziel, was die aktuelle Statistik von Tourism New Zealand bestätigt.
Doch was kostet so eine Traumreise? Wir zeigen auf, mit welchen Kosten und in welcher Höhe ihr rechnen könnt.

Sonnenuntergang in Neuseeland

Selbst der Sonnenuntergang in Neuseeland ist spektakulär. Eine Auswahl an Impressionen findet ihr hier.

Rundreise Neuseeland: Einmal hin, alles drin

Ihr möchtet die Nord- und die Südinsel Neuseelands in einer Reise sehen? Nutzt unseren Routenvorschlag und lasst euch inspirieren.

Work & Travel: Leben unter Kiwis

Max ist frische 20 Jahre jung und hat sich im September 2014 alleine auf den weiten Weg nach Neuseeland gemacht. Auf der Nordinsel startete er seine Abenteuer-Zeit und ist nun in Nelson auf der Südinsel angekommen. Das ist seine Geschichte.

White Island – ein Vulkan zum Anfassen

Knapp 50 km vor der neuseeländischen Küste erhebt sich der Vulkan majestätisch aus dem Meer: White Island – die einzige Vulkaninsel von Neuseeland

i-Site – Da wirst du geholfen!

Die i-Site ist das moderne Fremdenverkehrsamt Neuseelands. Egal welche Frage ihr habt, es gibt immer eine klare und hilfreiche Antwort.

Eine neue Nationalflagge für Neuseeland

Freelancer.com rief und 334 Vorschläge später stand es fest: Der Entwurf zur neuen Nationalflagge von Denise Fung ist der Gewinner.

i-Sites – Übersicht und Karte der Nordinsel

Hier geben wir euch eine Übersicht über die iSite-Vertretungen auf der Nordinsel

Lesefutter für Neuseeland-Liebhaber/innen

Im Gegensatz zu den universellen Reiseführer fokussieren sich die speziellen Reiseführer auf bestimmte Themen. In diesem Fall entweder auf Reisen mit dem Camper, auf Wanderrouten oder auf die Herr der Ringe Locations. Für „Erstreisende“ können diese Bücher als Ergänzung dienen, einen umfassenden Reiseführer ersetzen diese jedoch nicht.

Sehnsucht nach Neuseeland? Zwei Bildbände zum Trösten!

Im Kunth Verlag sind zwei Bücher mit Bilder zum Träumen über Neuseeland erschienen: „Das Neuseeland Buch – Highlights eines faszinierenden Landes“ und „Unterwegs in Neuseeland – Das grosse Reisebuch“.

Interview mit 2 Frischvermählten – Teil 2

Im Januar haben wir Julia und Dan zum Interview gebeten. Sie standen kurz vor ihrer Hochzeitsreise mit dem Ziel Neuseeland. Nun berichten die beiden über ihre Tour und ihre Erlebnisse.

Speed-ad Mistakes – Neuseelands Anti Raser Spot

Der Anti-Raser Spot unangenehm realistisch und damit hoffentlich nachhaltiger, als die bekannten Plakatwände auf unseren Straßen.

Pappe gegen Erdbeben

37 Sekunden sind genug um eine Stadt größtenteils in Schutt und Asche zu legen – auch die altehrwürdige Kathedrale Christchurchs

Rundreise Neuseeland

Zu Beginn der Überlegung stellt sich jeder die Frage – möchten wir die Nord- oder die Südinsel besuchen? Oder sogar beide. Wir helfen euch bei der Entscheidungsfindung.

geCheckt: Die Urlaubsvorbereitungen starten

Wer eine Reise beginnt, muss im Vorfeld alles gecheckt, geplant und organisiert haben. Wir sagen euch, was ihr für eure Neuseelandreise alles einpacken solltet!

Qual der Wahl: Der richtiger Camper

Im letzten Beitrag hatte ich die Prioritäten festgelegt, wie ein Camper ausgerüstet sein sollte. In den letzten Wochen habe ich mich durch die teilweise sehr guten, aber auch sehr schlechten Angebote von Camper-Verleihfirmen geklickt, gelesen und gestöbert. Die Erkenntnisse sind teilweise erschreckend, besonders die Mietbedingungen bezüglich der „erlaubten“ Straßen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
%d Bloggern gefällt das: