Sonnenuntergang über NZ

Fotos vom Sonnenuntergang auf Neuseeland. Egal wie die Sonne untergeht, ob hinter Bergen, Vulkanen, Bäumen oder Hügellandschaften, ob mit oder ohne Wolken – der Anblick ist immer wieder faszinierend und wunderschön.

Einen „schönsten Platz“ für „den“ Sonnenuntergang gibt es nicht, jeder ist wirklich einmalig. Ihr solltet nur eins immer beachten, wenn die Sonne sinkt, dann sinkt sie auch und zwar schnell. Habt ihr für euch den perfekten Platz für einen perfekten Untergang gefunden, dann zückt die Kamera und schießt Fotos was das Zeug hält. Denn das tolle Schauspiel ist recht schnell vorbei. Danach könnt ihr euch dann wieder eurem BBQ und eurem neuseeländischem Chardonnay widmen.

Und übrigens, das Sternenspektakel am Himmel nach dem Sonnenuntergang ist fast noch atemberaubender. Durch unseren europäischen Lichtsmog kennen wir diese Vielzahl an Sternen gar nicht. Einmal den Blick auf die Milchstraße bei wolkenlosem Himmel werfen, ein Bild, dass man ein lebenlang nicht vergessen wird.

Wenn dir der Beitrag gefällt, teile ihn mit deiner Welt:

8 Comments on “Sonnenuntergang über NZ

    • Danke! Er ist real auch noch um einiges beeindruckender als auf dem Foto. So einen Himmel können wir hier leider nicht sehen.
      Auch deshalb lohnt sich eine Reise nach Neuseeland 🙂

    • Ja, das ist wohl wahr. Mit jedem Bild das man betrachtet, möchte man sich am liebsten wieder dorthin beamen… 🙂

        • Wobei dann die Vorfreude natürlich recht kurz ist… so kann man sich schon auf den Flug freuen, während der Vorbereitung etc.
          Hat natürlich auch was für sich. Doch bei dem Wetter lieber Beamen und ab in den Frühling…

          • Stimmt natürlich, die Vorfreude ist auch schön…und da das mit dem Beamen in den Frühlng nicht klappt, ziehen wir uns warm an und träumen vom nächsten Ziel…hierbei sind die Bilder eine wunderschöne Inspiration.

          • Genau! Und danke. Wir werden noch einige Fotos später hinzufügen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.