Sehnsucht nach Neuseeland? Zwei Bildbände zum Trösten!

Im Kunth Verlag sind zwei Bücher mit Bilder zum Träumen über Neuseeland erschienen: „Das Neuseeland Buch – Highlights eines faszinierenden Landes“ und „Unterwegs in Neuseeland – Das grosse Reisebuch“. Ich konnte in der Buchhandlung nicht daran vorbei gehen, ohne sie zu kaufen. Ob sich der Kauf gelohnt hat, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Das Neuseeland Buch aus dem Kunth VerlagDas Neuseeland Buch zeigt – schwergewichtig – auf 373 Seiten Fotos von der Nord- und Südinsel sowie von den zu Neuseeland gehörenden pazifischen Inseln.
Farbgewaltig und meist ganzseitig werden die schönsten Plätze Neuseelands präsentiert. Die Tour startet im Norden und schlägt sich bis tief in den Süden durch.
Zusätzlich gibt es als ausklappbare Panoramen (ca. 84 cm breit) eine Stadtansicht von Auckland, die O’Neill Bay, den Lake Coleridge ( [→ Lake wer bitte schön), Mount Cook und – der darf natürlich nicht fehlen – den Milford Sound. Sehr hilfreich sind die kurzen Texte zu den Fotos, die Wissenswertes zum Ort, zu den Pflanzen oder Tieren vermitteln. Durch die großen Fotos und die wunderbaren Motive weckt das Buch sehr schnell großes Fernweh.
Der Bildband ist ein schönes Geschenk für Leute, die schon einmal dort waren, oder bei denen die Sehnsucht noch geweckt werden soll.

Buchtitel Das Neuseeland Buch – Highlights eines faszinierenden Landes
Verlag Kunth
ISBN-10 3955040186
Bestell-Link Direkt über Amazon
Unsere Bewertung 😀 😀 😀 😀 😀

Unterwegs in Neuseeland aus dem Kunth VerlagUnterwegs in Neuseeland behandelt auf 336 reich bebilderten Seiten neben der obligatorischen Nord- und Südinsel auch die zu Neuseeland gehörenden Südsee- und subantarktischen Inseln. Ein weiteres Kapitel stellt 3 verschiedene Reiserouten vor. Abgerundet wird das Buch mit einem Reiseatlas.
Je Region werden besuchenswerte Orte vorgeschlagen. Die Texte sind knapp und informativ, allerdings fehlen weiterführende Hinweise (Websites von Städten, Orten, Aktivitäten oder Anbietern). Anhand von Sternchen werden die Reiseziele bewertet, dies macht die Auswahl leichter.

Das Buch ist eine Art „Zwischending“ zwischen Bildband und Reiseführer. Für den Bildband reicht es nicht, da großformatige Fotos fehlen, für einen klassischen Reiseführer reicht es nicht, da einfach zu wenig Informationen, Hinweise und Tipps vermittelt werden. Die zwei vorgestellten Routen auf der Nord- und Südinsel bieten keine neuen Anregungen. Es handelt sich um die klassischen Touristenrouten ohne speziellen Mehrwert. Die dritte Route beschreibt auf zwei Seiten eine Reise „Von den Marquesas zu den Cook-Inseln“ – jedoch viel zu kurz und knapp. Die 30 Seiten Kartenmaterial im hinteren Teil des Buches sind für die Planung der Reiseroute nicht wirklich zu gebrauchen. Die Ausschnitte sind klein und zu zerstückelt.

Für eine konkrete Reiseplanung ist das Buch nicht hilfreich. Um zu stöbern und zu schmachten empfehlen wir dann doch lieber das oben stehende Buch.

Buchtitel Unterwegs in Neuseeland – Das grosse Reisebuch
Verlag Kunth
ISBN-10 3955040836
Bestell-Link Direkt über Amazon
Unsere Bewertung 😐

Weitere Buchempfehlungen findet ihr in unseren Artikeln [→ spezielle oder [→ generelle Reiseführer für Neuseeland. Welche Quellen habt ihr zur Vorbereitung genutzt?

Wenn dir der Beitrag gefällt, teile ihn mit deiner Welt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.