Zwischen Christchurch an der Ostküste und Greymouth an der Westküste führt der State Highway 73 über den Arthur’s Pass durch die neuseeländischen Alpen. Touristen nehmen meist den südlich gelegenen Haast Pass oder den nördlichen Lewis Pass, um an die Westküste zu gelangen. Ihr sollte euch die Zeit und die Muße nehmen, auch diese Passstraße, Weiterlesen

Nach der langen Anreise aus Deutschland ist man erschöpft und übernimmt (trotzdem) den Camper. Kaum ist man vom Hof des Verleihers gefahren, wird man vor die zweite*) Herausforderung im neuseeländischen Straßenverkehr gestellt: der Kreisverkehr – und dessen Steigerung: der zweispurige Kreisverkehr. Doch ruhig Blut – es ist ganz einfach, wenn ihr die Regeln kennt.

Der Verkehr an Baustellen im ländlichen Neuseeland wird vielfach durch einen „Flagman“ geregelt. Zu Beginn und am Ende der Baustelle regelt er, von welcher Seite aus der Verkehr die Baustelle passieren kann.

Neuseeland ist ja nicht so reich gesegnet mit mehrspurigen „motorways“. Das „speed limit“ liegt bei maximal 100 km/h und auch sonst scheinen dem Europäer die Straßen von Neuseeland – sei es [→ Gravel Road oder State Highway – doch so anders.

Der Anti-Raser Spot unangenehm realistisch und damit hoffentlich nachhaltiger, als die bekannten Plakatwände auf unseren Straßen. Herausgegeben wurde der Spot von der NZ Transport Agency.     Einige nützliche Hinweise zum Thema Autoverkehr, Verkehrsregeln und Vorschriften findet ihr in unserem Beitrag „Ihr fahrt auf der falschen Seite“ – Straßenverkehr in Neuseeland oder auf der, Weiterlesen

In anderen Beiträgen berichten wir über das Reisen in Neuseeland mit dem Wohnmobil – und hier nun ein Artikel über die Eisenbahn? Sicherlich ist unser bevorzugtes Fortbewegungsmittel der Camper. Die Fahrt auf einem „open-air“ Wagen durch den Arthur’s Pass National Park hat allerdings schon seine besonderen Reize. „Sit back and relax!“ Darum hier ein, Weiterlesen

Wem die Fotogalerie zu statisch ist, findet hier eine Auswahl von Filmen. Eine Lok räumt die schneebedeckten Schienen am Arthur’s Pass frei. Wenn ihr keine Zeit habt, mit dem TranzAlpine zu fahren, so seht euch diesen Film an. Aus der Sicht des Lokführers könnt ihr die gesamte Strecke von Christchurch nach Greymouth genießen. Am, Weiterlesen

Schon mal auf einer Schotterpiste mit einem 3 Tonnen schweren und 7 Meter langen Campervan unterwegs gewesen? Nein? Dann auf nach NZ!

Neuseeland – ein Land der Extreme – auch im Straßenverkehr. Auf der Südinsel schon mal eine Stunde lang keinen Gegenverkehr, dafür auf der Nordinsel breite Autobahnen (zumindest in und um Auckland).